Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Mein Land

In meinem Land aus Fantasie
sind die Menschen glücklich,
streiten sich nie,
weil Liebe dort allein regiert,
dem Hass der Zutritt ist verwehrt,
falls er sich jemals dorthin verirrt!

Bist du einmal traurig,
vom Schicksal geschlagen,
dort musst du es nicht alleine tragen,
denn um dich herum lächelt alles dir zu,
so trocknen deine Tränen im Nu!

In meinem Land aus Fantasie
gibt`s keinen Hunger, keine Not,
dort lebt man gemeinsam in Harmonie
man teilt das letzte Stückchen Brot.

Die Armen und Nackten brauchen dort nicht zu frieren
genug warmer Stoff ist von Liebe gewebt,
es werden die schönsten Gewänder sie tragen, weil
Liebe, Freundschaft und Hoffnung dort lebt.

Die einzige Musik dort ist das Lachen,
die Angst vor Krieg ist unbekannt,
man redet nur über positive Sachen,
wer sollte da stecken Häuser in Brand?

Bomben werfen und schießen Raketen
das kommt in unserem Land nicht vor,
wir lernten das miteinander reden
haben für alles ein offenes Ohr!

Auch über Gott wird nicht gestritten
wie er denn nun wirklich heißen mag,
wir schicken gemeinsam unsere Bitten
in Frieden zu ihm an jedem Tag.

In meinem Land der Fantasie
dürfen Kinder noch froh sein und lachen,
alleine lassen wir sie nie,
sondern machen zusammen die tollsten Sachen.

Nun sag doch selbst, wäre das nicht schön
zusammen dies Land zu erschaffen,
gemeinsam in Frieden durchs Leben zu gehn
einem Lied auf den Lippen, mit Gebeten als Waffen!

© Celine Rosenkind

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?