Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Auf den folgenden Seiten sieht man einige meiner Fotoarbeiten. Hier finde ich meine eigentlichen Texte; so manches Gedicht wird hier im Herzen geschrieben sowie auch in Begegnungen mit den Tieren.

Mit offenen Augen und Herz durchs Leben zu gehen kostet keinen Cent...

Ich fange alles ein; mit meiner kleinen Kamera und atme es in meine Seele.

 

 

 November zauberNovember zauber

 Gerne schreibe ich zu meinen eingefangenen Momenten kleine Zitate, eben das, was mich zum Fotografieren bewogen hat.

So wird aus jedem Spaziergang eine kleine Reise, auch wenn es nur die heimatlichen Gärten ist.

 

 

Zahlreiche Fotos erzählen kleine erlebte Geschichten wie dieser Tulpenzauber.

Er ist Zeitzeuge und erinnert jedes Jahr neu an SIE, die ich sehr vermisse....

 

 

Ich habe sie gut gekannt jene Frau, die im letzten Herbst diese Tulpenzwiebeln neben ihren Balkon gepflanzt, in die Erde gesteckt hat.
Es ging IHR bereits damals gesundheitlich nicht gut aber sie wollte eben auch etwas Blühendes vom Balkon aus sehen.
Seit einigen Tagen blühen sie, die roten Tulpen neben Ihrem Balkon, aber sie ist nicht mehr da um es sehen zu können. Sie musste in ein Pflegeheim übersiedeln.
Keiner weiß, wo sie nun ist, sonst hätte ich Ihr wenigstens die Bilder zeigen können.
Wenn man sich die kleine blühende Gruppe betrachtet und zählt, entdeckt man fünf gerade stehende stolze Tulpenblüten nicht wahr?
Die sechste ist geknickt also jene, die nun gestützt Ihr Dasein fristet so wie meine liebe Bekannte, die nun auch geknickt in einem Heim sitzt, und ganz bestimmt gerne hier an diesem Ort wäre.

In diesem Haus wohnen sechs Mietparteien und eine Wohnung davon steht nun leer... Ob die Mieterin geahnt hat, dass sie die Blumen niemals sehen wird, und ob wirklich ein Fußball diese Blüte geknickt hat?
Ich bin mir da nicht mehr so sicher. Und wie kommt es, dass gerade 6 Tulpen aufgegangen sind?

Vielleicht wird mancher darüber lächeln aber er kannte eben den Menschen nicht, der hinter dieser Geschichte steht.
Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

             

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?